[06.11] «Hack den Unterricht!» PHBern

#1

Gemeinsam an Unterrichtsideen hacken

Das Ziel des PHBern-Hackathons ist es zusammen mit Studierenden und Dozierenden verschiedene Materialien für einen innovativen, fächerübergreifenden Informatikunterricht zu entwickeln. Gleichgesinnte finden sich vor Ort in Projektteams zusammen, um innerhalb von acht Stunden eine Idee prototypisch umzusetzen und am Ende der Veranstaltung zu präsentieren.

hackdenunterricht

Diese und ähnliche Fragen sollen beim «Hack den Unterricht!» im Zentrum stehen:

  • Wie können Informatikkonzepte kreativ und spielerisch vermittelt werden?
  • Welche Chancen für entdeckendes Lernen bietet Informatikunterricht?
  • Wie gelingt projektbasiertes und fächerübergreifendes Arbeiten mit Medien und Informatik?

Das Ergebnis könnte beispielsweise eine Animation sein, welche ein bestimmtes Informatikkonzept visualisiert und möglicherweise auch interaktiv zugänglich macht. Ebenso sind Aufgaben und Musterlösungen für Programmieraufträge, der Prototyp eines Spiels (klassisch oder Computergame) oder eine unplugged-Übung (Informatik ohne Strom) zu Informatikkonzepten denkbar.

Auf dem Laufenden bleiben oder für die Teilnahme anmelden?

–> Dann trage dich auf phbern.ch/hack-den-unterricht ein !

1 Like